Den besten Broker mit einem Vergleich finden.

blur-1853262_1280-300x225 Geldscheine-300x200Auf dem gesamten Handelsparkett gibt es so viele CFD Broker, dass die Anleger schon einmal schnell den Überblick verlieren können. Ein Vergleich hilft bei der Wahl des richtigen Brokers. Es ist nämlich gar nicht so einfach, sich in der Welt eines CFD Brokers zurechtzufinden.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff CFD Broker eigentlich?

Hierbei geht es eigentlich um unzählige handelbare Instrumente, die es auch den Brokern nicht immer leicht machen, die vollständige Möglichkeitenpallette abzudecken. Sicher ist, dass sich viele Broker auf ein ganz bestimmtes Produkt fokussiert haben, deshalb richten sie in der Regel auch die eigene Palette an Leistungen gezielt danach aus. Und genauso verhält sich das bei einem CFD Broker, die legen ihren Fokus ausschließlich auf den Differenzkontraktenhandel. Ihre Handelsplattformen weisen eine enorm große Auswahl an Basiswerten auf und sie des Weiteren für den Handel mit CFDs ausgelegt und optimiert.

Kriterien und Merkmale für einen seriösen CFD Broker.

Die Anzahl der CFD Broker steigt kontinuierlich weiter an, nicht zuletzt auch deshalb, weil der Handel mit den sogenannten Differenzkontrakten in den vergangenen Jahren immer beleibter geworden ist. Alle Handelsanbieter können aber auch ganz spezifische Merkmale vorweisen, diese Merkmale beziehen sich auf die Kosten, Konditionen und auf die Leistungen. Jetzt stellt sich automatisch die Frage, wie man aber trotz der zahlreich angebotenen Differenzen einen ausgezeichneten Broker finden kann und ob es bestimmte Merkmale gibt, die sich auf die Produktqualität beziehen. Die Merkmale gibt es durchaus, die Anleger sollten sich auf der Suche nach einem seriösen CFD Broker nur ganz bestimmte Fragen stellen, dann kann das Angebot gut bewertet werden. Nachfolgende Merkmale und Erfahrungen (eToro Erfahrungen, 24option Erfahrungen) sind zu beachten.

Die Regulierung und der Sitz des Brokers

Das sind besonders wichtige Merkmale die hier zu beachten sind, denn sie sprechen für die Seriosität. Seriös ist ein Broker dann, wenn eine entsprechende Regulierung bei der zuständigen Finanzbehörde vorgenommen wurde. Ist ein CFD Broker in Deutschland ansässig, sollten sich die Anleger vergewissern, dass er bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht reguliert ist. Die Financial Services Authority ist eine solche Behörde, die für den europäischen Raum die Zuständigkeit haben kann. Das Ziel dieser Behörden ist es ausschließlich, die Überwachung der Geschäfte und unseriösen Machenschaften einen Riegel vor zuschieben. Weiterhin sollte man sich erkundigen, ob der CFD Broker schon einige Zeit am Markt tätig ist, auch das ist ein Zeichen für Seriosität und Sachkunde.

Auf Basiswerte achten.

Alle Ansprüche und Vorlieben der einzelnen und sehr unterschiedlichen Trader, sollten bei einem guten und seriös wirkenden CFD Broker berücksichtigt werden. Das Angebot an bestimmten Basiswerten sollte demnach sehr groß und vielseitig sein. Die Anleger sollten grundsätzlich immer die Möglichkeit haben, ihren ganz eigenen und von ihnen bevorzugten Basiswert handeln zu können. Ein sehr guter CFD Broker wird dementsprechend immer bemüht sein, seine eigene Produktpallette zu vergrößern, denn nur so kann er den hohen Ansprüchen seiner Klientel gerecht werden.

Angebotene Spreads.
Das allerwichtigste Unterscheidungsmerkmal für einen CFD Broker stellen die Spreads dar. Hierbei handelt es sich um Gebühren, die bei jedem einzelnen Trade entrichtet werden müssen. Dennoch sollten die Anleger darauf achten, besonders wenn sie über einen längeren Zeitraum Handel treiben wollen, dass die Höhe der geforderten Gebühren immer im Auge behalten wird. nur ein guter CFD Broker achtet nicht in erster Linie nur auf seinen eigenen Profit, sondern sollte sich darum bemühen, attraktive Gebühren anzubieten.

Anfallende Kosten
Wenn es sich tatsächlich um
einen seriösen CFD Broker handelt, erkennt man das auch an einem kostenlos zur Verfügung gestellten Handelskonto. Es sollte eine gebührenfreie Handelsplattform für den Trader nutzbar sein und weiterhin sollten Echtzeitkurse kostenlos zur Verfügung stehen. Weiterhin werden bei einem sehr guten CFD Broker keine Gebühren für Aus- und Einzahlungsvorgänge verlangt.

Die Mindesteinzahlungssumme beachten
Nun stellt sich berechtigterweise auch die Frage, wie es mit der Mindesteinzahlungssumme aussieht, besonders weil im CFD Handel eine Unmenge von Kleinanlegern aktiv ist. Ein guter CFD Broker sollte seinen Anlegern einen guten Zugang zum Handel der Trader möglich machen. Aber die meisten der guten CFD Broker wissen von den Anliegen ihrer potentiellen Kunden und haben ihre Mindesteinzahlungssumme auf 100 Euro festgesetzt.

Das Demokonto
Die kostenlose Testversion des Handelskonto, wird vor allen Dingen von Einsteigern der Branche geschätzt. Deshalb sollte ein seriöser CFD Broker auch ein solches Demokonto anbieten, denn es ermöglicht den zukünftigen Tradern einen leichteren Einstieg in das Handelsgeschehen zu bekommen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang aber, dass bei der Testversion, der volle Umfang der Handelsplattform geboten wird. Seriöse CFD Broker bieten realistische Handelsverläufe und Echtzeitkurse an.

Ist die eigene Strategie bei dem Broker handelbar?
Die heutigen CFD Broker waren in der Regel früher reine Forexbroker, allerdings haben diese Broker eine sehr große Erweiterung ihrer Angebotspalette vorgenommen. Anleger sollten diesbezüglich immer darauf achten, dass der Fokus auf die Tradingalltagstauglichkeit gelegt wird.
Anzumerken ist in diesem Zusammenhang
weiterhin auch die Tatsache, dass der CFD Handel selbst stetigen Entwicklungen unterworfen ist. Früher war es den Tradern nur möglich, vom eigenen PC aus, den CFD Handel durchzuführen. Heute ist es den Tradern sogar möglich, von einem guten CFD Broker, verschiedene Apps in Anspruch zu nehmen.

Fazit

Durch einen CFD Broker können Anleger Volumina handeln und durch den Handel den Kapitaleinsatz um ein Vielfaches steigern. Es ist also wichtig, bei der Wahl des richtigen CFD Brokers, den Anbieter zu finden, der in den unterschiedlichen Assetklassen unterwegs ist und der sehr viele Basiswerte offeriert. Somit ist der Handel in den unterschiedlichen Assetklassen möglich und die Chancen Gewinne zu machen, steigen für die potentiellen Trader enorm an.